Micha, 27, Minden: Wo ist der Gentleman, der wirklich lieb bumsen kann?

Ich muss mal was in eigener Sache loswerden. Man sagt mir nicht nach, dass ich eine Freundin der Traurigkeit bin. Manchmal lasse ich nichts anbrennen, bin auch nicht übertrieben bieder, aber mir gefällt Höflichkeit. Und viel zu oft fühle ich mich gerade auf solchen Sexportalen wie ein laufendes Bumsloch auf zwei Beinen. Mag sein, dass es hier auch ein paar sexgeile Schlampen gibt, die sofort die Beine für jeden breit machen. Ich bin es allerdings keine dieser leichten Damen.

Scheinbar wollen sich alle mit Frauen zum Sex treffen, sind allerdings nicht in der Lage dies auf niveauvolle Art und Weise zu artikulieren. Gibt es denn keine Gentlemen mehr, sondern nur noch plumpe Schnellficker? Auf dreiste Fickanfragen antworte ich gar nicht mehr erst.
Ich stehe auf Kennenlernzeit, Respekt und ehrlichem Interesse. Mensch Jungs, so schwer ist das doch gar nicht. Man unterhält sich erst mal ganz normal miteinander und klopft sich etwas ab. Man merkt ja im Gespräch mit was für einem Menschen man es zu tun hat. Und wenn dann die erste zarte Zuneigung entsteht, dann kann es langsam auch etwas intimer werden mit den Gesprächsthemen. Und dann geht plötzlich schneller als man denkt und schon liegt man wild bumsend verschwitzt aufeinander.

Aber wer nicht die Zeit und den Willen aufbringt mich vernünftig anzumachen und eine gemeinsame Sympathiebasis aufzubauen kann sich ja bei den anderen Userinnen umschauen. Vielleicht ist da eine dabei, die sich schneller flachlegen lässt. Möchte aber nicht wissen, wie die aussieht…

Gratis Anmelden und alles sehen