Micha, 27, Minden: Wo ist der Gentleman, der wirklich lieb bumsen kann?

sexy braunhaarige Frau sitzt im Sessel

Ich muss mal was in eigener Sache loswerden. Man sagt mir nicht nach, dass ich eine Freundin der Traurigkeit bin. Manchmal lasse ich nichts anbrennen, bin auch nicht übertrieben bieder, aber mir gefällt Höflichkeit. Und viel zu oft fühle ich mich gerade auf solchen Sexportalen wie ein laufendes Bumsloch auf zwei Beinen. Mag sein, dass es hier auch ein paar sexgeile Schlampen gibt, die sofort die Beine für jeden breit machen. Ich bin es allerdings keine dieser leichten Damen.

Scheinbar wollen sich alle mit Frauen zum Sex treffen, sind allerdings nicht in der Lage dies auf niveauvolle Art und Weise zu artikulieren. Gibt es denn keine Gentlemen mehr, sondern nur noch plumpe Schnellficker? Auf dreiste Fickanfragen antworte ich gar nicht mehr erst.
Ich stehe auf Kennenlernzeit, Respekt und ehrlichem Interesse. Mensch Jungs, so schwer ist das doch gar nicht. Man unterhält sich erst mal ganz normal miteinander und klopft sich etwas ab. Man merkt ja im Gespräch mit was für einem Menschen man es zu tun hat. Und wenn dann die erste zarte Zuneigung entsteht, dann kann es langsam auch etwas intimer werden mit den Gesprächsthemen. Und dann geht plötzlich schneller als man denkt und schon liegt man wild bumsend verschwitzt aufeinander.

Aber wer nicht die Zeit und den Willen aufbringt mich vernünftig anzumachen und eine gemeinsame Sympathiebasis aufzubauen kann sich ja bei den anderen Userinnen umschauen. Vielleicht ist da eine dabei, die sich schneller flachlegen lässt. Möchte aber nicht wissen, wie die aussieht…

Noa, 49, Flensburg: Ich möchte offene Latexbekanntschaften kennenlernen

Alte Blondine im Latexbody

Hallo ich grüße die ganze Community und freue mich bereits über regen Austausch und intensive Diskussionen. Wie unschwer zu erkennen bin ich eine Latexfreundin und würde mich sehr darüber freuen hier nette Latexbekanntschaften machen zu dürfen. Aber es muss nicht unbedingt nur um Latex gehen. Prinzipiell mag ich es einfach Leute frivol kennenlernen zu können. Natürlich ist Latex mein Hauptfetisch, bin aber auch für andere Themen und Fetische zu begeistern.

Ja, in erster Linie geht es mir um den gegenseitigen Austausch und nette Onlinebekanntschaften, aber es muss nicht zwangsläufig dabei bleiben. Aus einem tagelangen Chatten kann ja auch eine gewisse Neugierde resultieren und ich bin dann auch mal bereit meinen Chatpartner*in persönlich kennenzulernen. Dafür würde ich auch eine längere Reise durch Deutschland auf mich nehmen. Vielleicht kann man diesen Besuch ja auch mit einer kleinen Stadtführung verbinden. So verbindet man das Angenehme mit dem Nützlichen.

Auch möchte ich nicht total verschweigen, dass wenn man sich wirklich angenehm miteinander versteht auch sexuelle Handlungen bei mir möglich wären. Natürlich erst, wenn man sich wirklich schon gut kennt und eine gewisse emotionale Zuneigung besteht. Und vor allem passiert dies bei mir eigentlich auch nur mit männlichen Usern, wobei ich auch mal einen kleinen sexuellen Ausrutscher mit einer Frau hatte. Vorzugsweise würde ich natürlich gerne Latexsex mit einem Gleichgesinnten erleben, aber da man ja nie alles vorhersehen und planen kann, ist es auch gut möglich einfach „normalen“ Sex miteinander zu haben.

Aber was schwadroniere ich so lange herum. Etwas mailen, texten, chatten, vielleicht mal besuchen und dann einfach sehen was passieren wird. Freue mich über deine Mail.

Linn, 27, Bocholt: Zwei Sexfreunde für Dreier gesucht

Junge Blondine zieht an ihren Nippeln

Ich würde gerne mal mit zwei Männern poppen und dabei sozusagen in der Mitte zwischen ihnen stecken. Zwei Kerle, eine Frau und ich mittendrin, das ist mein nicht mehr geheimer erotischer Wunschtraum, den ich jetzt erleben möchte. Schon längere Zeit stelle ich mir vor wie es wohl ist passiver Part in einem MMF-Dreier zu sein. Dabei bin ich voll bereit mich gehen zu lassen und mich wie ein gieriges Luder zu verhalten, dass alles mit sich machen lässt. Erkundet meinen nackten Körper und bedient euch jeglicher Körperöffnungen, die ihr an mir finden könnt. Also ich meine fast jeglicher Körperöffnungen, also meine Nasenlöcher taugen nicht zum poppen. Hihi, ja das ist mein einzigartiger Humor, welchen ihr vielleicht bald real erleben dürft. Humor ist mir ebenso wichtig wie Geilheit, denn bierernst kann man solche ein Dreiertreffen nicht abhalten.

Hoffentlich kann ich hier zwei neue Sexfreunde finden mit dem ich mir diesen erotischen Wunsch erfüllen kann. Eventuell ist das Erlebnis in der Realität sogar besser als in meiner Fantasie? So etwas soll es ja auch geben. Es ist bestimmt sehr geil für mich wenn ich spüre wie sich ein harter Pimmel in meinen Arsch bohrt, während ich den anderen Penis mit meinem Mund stimuliere. Dabei dürft ihr gerne tief in meinem Mund und tief in meinen Hintern poppen. Mir gefällt es tief und intensiv. Bin gerne ausgefüllt und mit zwei Schwänzen werde ich noch ausgefüllter sein als sonst. Darauf freue ich mich sehr. Ihr könnt ja die Sexstellungen durchwechseln, so dass jede Öffnung von mir mal von dem einen und mal von dem anderen verwöhnt wird.

Bei diesem Dreiersextreffen wäre es mir am liebsten wenn es bei mir in meiner Wohnung stattfinden würde. Da fühle ich mich wohl und es herrscht ein angenehm intimes Ambiente. Ansonsten hätte ich ja auch in den Swingerclub gehen können und mich dort von fremden Typen durchnudeln lassen. Das ist mir dann aber doch zu heftig. Ich möchte euch etwas kennenlernen und das dann ganz im privaten Rahmen bei mir zu Hause erleben dürfen. Wer ist dabei, grob in meinem Alter und lustig und geil zugleich?

Tabea, 30, Ahlen: Sie wird gerne gefesselt und braucht passenden Partner dafür

Sexy strohblonde Frau gefesselt

Manchmal bin ich schon etwas schlimm. Bin halt einfach kein ganz gewöhnliches Girl, ich brauche es anders und intensiver als andere Menschen. Ich bin schwanz- und fesselgeil und brauche einen starken Kerl, der mich als seine Fesselpartnerin akzeptiert. Es ist ein wunderbar erregendes Gefühl für mich dem Mann nackt und hilflos ausgeliefert zu sein. Vorausgesetzt es ist ein netter Mann.

Binde mich geschickt ans Bett oder in eine fickbare Stellung und dann kannst du mir das Hirn rausbumsen. Aber ich vertrage wirklich einiges, mal sehen ob deine Potenz ausreicht es mir so derbe zu besorgen, dass ich wirklich irgendwann schlapp mache. Das Gefühl das ausgelieferte Zofenluder zu sein lässt mich noch geiler und glitschiger werden. Ich übertreibe auch überhaupt nicht, ich stehe wirklich total darauf gefesselt durchgenommen zu werden. Da braucht man sich bei mir keine Sorgen zu machen, dass ich das nicht geistig und körperlich wegstecken könnte. Ich genieße es total, immerhin hast du die Arbeit.

Du kannst es mir in alle meine Körperöffnungen besorgen und mich auf jede erdenkliche Weise nehmen, die du dir vorstellen kannst. Ergötze dich an meinem nackten Körper, der so absolut wehrlos vor Geilheit bebt. Du kannst auch meine Hintertür poppen, genieße den Druck im Arsch, denn ein dicker Penis erzeugt. Aber ich bin doch sowieso gefesselt und eventuell auch geknebelt und so gesehen kannst du doch sowieso machen wozu du lustig bist. Du musst mich nicht fragen, aber starke Schmerzen und Blut lehne ich ab. Das werde ich dir vorher noch alles ausführlich erzählen, bevor wir mit dem erregenden Fesselspiel beginnen.

Welche ältere Er verführt mich sinnlich?

Dunkelblonde in roten halterlosen Strümpfen

Ich bin Elisa, 26 Jahre und wohne in Dachau. Man kann mich durchaus als aufgewecktes Mädel bezeichnen, die überhaupt nicht schüchtern, sondern extrem kontaktfreudig ist. Ein fester Freund ist gar nicht meine Sache, da beschäftige ich mich doch lieber zwanglos mit älteren Männern. Mag es mich ganz unverbindlich hin und wieder unter der Woche zu treffen und dann miteinander intim zu werden und wunderschöne Sachen miteinander anzustellen. Besonders willkommen sind mir gereifte Typen, die immer noch mehrmals hintereinander einen Ständer bekommen können.

Ja ich suche keine große Liebe, sondern will sexuelle Bekanntschaften machen und dies eben vorzugsweise mit Usern über 30 oder Anfang 40, die auch ausgiebig Sex benötigen und dabei nicht an fester Bindung interessiert sind.
Ich biete dir ja auch einiges. Meine Beine und meine Scham sind immer schön glatt rasiert. Eigentlich ist mein ganzer Körper absolut haarfrei. Mache auch Laserenthaarung. Also glatter und weicher als bei mir geht fast nicht. Ich habe eine normale, schlanke Figur und ganz ordentlich große C-Titten. Bin halt eine junge Frau, die den meisten gefallen dürfte. Das soll auch kein Eigenlob, sondern vielmehr eine realistische Selbsteinschätzung sein.

Auch wenn ich es manchmal auch etwas ordinär oder gar obszön mag, so schätze ich es doch wenn ein Mann weiß wie er mich stilvoll verführen kann. Ich werde dir dafür aber keine Anleitung geben. Das ist schon dein eigenes Talent gefragt. Im Bett darf es zart oder hart zugehen. Je nach Laune. Am besten man fängt sanft an und endet dann verschwitzt nach einer wilden Liebesnacht.

„Welche ältere Er verführt mich sinnlich?“ weiterlesen

Carola, 44, Lünen: Kuschelige Sie braucht einen zärtlichen Liebhaber

Kleine Titten mit kleinen Brustwarzen

Etwas Überwindung hat es mich schon gekostet mich so abzulichten und mich relativ freizügig zu zeigen. Aber es hat mich auch gereizt mal etwas mehr zu zeigen und bin auch auf die Kommentare gespannt. Immer finde ich, dass ich mich für mein Alter recht gut gehalten habe und ich mich immer noch gut sehen lassen kann. Bin immer noch rank, schlank und sexy.
Aber denke jetzt bloß nicht, dass ich nur weil ich etwas nackte Haut zeige gleich voll die Hardcorefickerin bin. Dem ist nämlich nicht so. In meinem Alter ergeben sich bloß nicht mehr ehr so viele Gelegenheiten zum Kennenlernen und außerdem kann ich auf so einer Erotikplattform genauer beschreiben wie ich mir eine Verabredung so vorstelle.

Und zwar stehe ich total auf Kuschelsex mit ganz viel Zeit und noch mehr Zärtlichkeit. Schnelles und lustloses Rumgebumse gibt es bei mir nicht. Ebenso stehe ich nicht auf extreme Sexpraktiken. Wer also mal seine ganze Perversionen ausleben möchte, sollte sich eine andere Ische suchen. Bei mir gibt es nur liebevollen Sex der zarten Sorte und danach heißt es bei mir kuscheln und die schönen Gefühle langsam abklingen lassen.
Wenn das für dich so in Ordnung geht, dann ist alles paletti und du darfst mir gerne eine unverbindliche Sexanfrage stellen. Aber bevor ich zusage sollten wir schon erst eine Weile miteinander kommunizieren. Immerhin möchte ich schon etwas über dich erfahren, bevor ich mit dir ziemlich intim werde.

Saskia, 29, Lingen (Ems): Versautes Ding will ihre Perversionen ausleben

Nackte Frau in Fickmichstiefeln

Hi mein Lieber. Ich bin Saskia und nicht ohne Grund hier. Eventuell wirke ich gar nicht so extrem wild, aber ich bin doch schon recht krass drauf wenn es ums Vögeln geht.
Manchmal nenne ich mich selbst spaßig „Bückstück“, weil ich mich einfach so gerne durchvögeln lasse. Aber ich bin ja auch nicht immer nur passiv.
Im Gegenteil: Ich kann sehr aktiv sein und einen Typ und seinen Schwanz an seine körperlichen Grenzen bringen.

Romantik ist nichts für mich, ich habe nur Interesse an geilen Bekanntschaften, die es mir ordentlich besorgen können.
Beschwere dich bitte auch nicht, wenn ich es neben dir noch mit anderen Nebensexpartner treibe. Ich bin für alle da und reserviere mich nicht für eine Person.

Ich gönne mir gerade was mir gerade gefällt und das ist momentan besonders geile, ungezwungener Sex mit wechselnden Partner und das alles ohne jegliche Veranwortung.

Zusammen alt werden kann ich immer – wenn ich alt bin!

Frivole Aktionen reizen mich viel mehr. Ich stelle mir gerade vor, wie ich dich im nackt im Minirock ohne Slip an meiner Wohnungstür begrüße und mich dann bücke und dir meine prallen Schamlippen frech entgegenblicken. So etwas mag ich und wenn du dann gleich einen Ständer bekommst bin ich zufrieden.
Dann wird es auch nicht lange dauern bis du mir deinen Liebesprügel tief zwischen meine festen Arschbacken steckst.

Hat dich mein perverses Geschreibsel jetzt schon angegeilt? Dann wird es höchste Zeit, dass wir real miteinander verschmelzen.

Marianne, 49, Friedrichshafen: Dicke Sie ist auf junger Sexpartnersuche

Dicke Frau nackt auf dem Auto

Ich denke mein nacktes Profilfoto polarisiert ganz schön. Manche werden denken, geil die traut sich was und hat einen geilen, drallen Körper.
Andere werden denken, wie pervers ist das denn?
Solltest du zu denen gehören, die nackte, fette Frauen, die offensiv mit Nacktheit umgehen zu schätzen wissen, dann darfst du gerne weiterlesen und dich natürlich auch sehr gerne bei mir melden.

Zu meinem Erscheinungsbild stehe ich total und fühle mich als sexy Rubenslady mit Monsterhängebrüste sehr wohl.
Ich nutze diese erotischen Kontaktanzeigen auch schon recht lange und schätze diese bequeme Möglichkeit sich ein freudenreiches Leben zu organisieren, gerade wenn man wie ich ziemlich beziehungsunfähig ist.
Mir genügen frivole Bekanntschaften, die aber dann doch mal etwas länger gehen könnten.

Dummerweise hatte ich jetzt einige Zeit kein Internet und bin dementsprechend voll auf Entzug. Da merkt man erst einmal wie abhängig man von dieser modernen Technik ist. Gerade wenn man ohne Internet überhaupt nicht mehr Dating betreiben kann. Furchtbar, sage ich nur!

Wie gesagt, ich bin eher eine wilde, leidenschaftliche Person, die sich auch mal gerne spontanen Impulsen hingibt, aber in letzter Zeit waren es einfach zu viele One-Night-Stand. Das sind dann sogar mir irgendwann zu viele schnelle Nummern. Außerdem nervt es. Immer dieses ewige Gechatte und virtuelle Rumgebalze für schnelles Rumgevögel.

Daher ist mein neues Projekt nun einen jüngeren Sexpartner zu finden mit dem man sich mal über einen längeren Zeitraum intim vergnügen kann.
Bist du bereit dafür und findest Gefallen an einer krassen Lady wie mir?
Gerne kann ich dir auch noch etwas beibringen und ich gehe auch gerne mal auf die perversen Wünsche meines jungen Geliebten ein. Ich habe sowieso kaum Tabus und probiere alles ohne Vorbehalte aus.

Und noch etwas: Unterschätze nie eine dicke Frau im Bett. Ich habe mehr Durchhaltevermögen und körperliche Flexibilität als so manch jüngere, schlanke Frau.

Mia, 25, Dormagen: Blonde Sie sucht unkomplizierten Lover

Blonde Sie sucht unkomplizierten Lover

Tja wer hätte das gedacht, dass ich mal eine ledige Mutter bin, die fast überhaupt keine Möglichkeiten mehr hat sich intim auszuleben? Also ich wäre wohl die letzte Person gewesen, die das vermutet hätte.
Aber unverhofft kommt eben oft und jetzt muss ich mich mit dieser neuartigen Situation eben irgendwie arrangieren.
Denn ganz ohne Sex kann ich einfach nicht existieren und die Lust auf eine neue Liebe ist mir nach meinen vergangen Erlebnissen gehörig vergangen.
Da ist es wohl nur zu verständlich, dass ich einfach gerne eine lose Verbindung zu einem netten Lover hätte mit dem ich gelegentlich zu meiner Triebbefriedigung gelange. Das alles umgänglich und nett, aber viel mehr an emotionaler Intimität sollte es dann doch nicht sein.
Wer mir umgänglich und kompliziert entgegentritt und mir dazu noch den erregenden Ausgleich zum anstrengenden Mutterdasein bescheren kann, der kann sich in mir an einer ebenso unkomplizierte Sexfreundin erfreuen.
Es würde mich wirklich beglücken, wenn ich bald so ein zwangloses Verhältnis finden würde, dass dann auch einige Zeit hält. Ich habe keine große Lust immer wieder viel Zeit online zu verbringen nur um immer wieder eine kurze Nummer klarzumachen.

Vivian, 47, Leinefelde-Worbis

Ich bin Vivian, kurz Vivi und ich habe kürzlich den Gang ins Netz gewagt um online erotische Verabredungen klarzumachen.
Zum Glück sehe ich ja noch ganz gut aus, aber in meinem Alter werden die Gelegenheiten um neue Kontakt zu knüpfen einfach immer seltener. Fast alle sind verheiratet und haben Kinder und man geht nicht mehr so oft in die Disko, weil man keine alberne Diskooma sein möchte.
Da bleibt einem ja fast nur noch das Internet übrig um neue erotische Bekanntschaften zu machen. Obwohl ich der ganzen Sache etwas zwiegespalten gegenüberstehe.
Eigentlich mag ich es ganz gerne live und direkt vor mir zu sehen, was vielleicht sich vielleicht einige Zeit später auf mir in meinem Bett tummelt.
Aber darauf muss ich wohl verzichten und darauf hoffen, dass die Angaben und Fotos der Männer hier aktuelle und ehrlich sind.
Außerdem arbeite ich selbst in einem Beruf an dem man sehr viel Zeit am Computer verbringt. Da möchte ich nach der Arbeit eigentlich nicht noch länger auf den Monitor starren und auf der Tastatur herumtippen.
Daher seid mir nicht böse, wenn ich keine Lust auf ewige Chats habe.
Wenn mir deinen Fotos gefallen und deine Nachricht sich nett und umgänglich anhört, dann möchte ich einfach mit dir telefonieren oder meinetwegen einen Livechat führen. Hauptsache ich muss nicht tippen und kann dich hören oder besser noch sehen.
Freue mich auf nette Gespräche und einen baldigen Datingerfolg.

„Vivian, 47, Leinefelde-Worbis“ weiterlesen